Fraktion Stadtbezirksrat Bothfeld-Vahrenheide: "Elterntaxi" in Stadtbezirk und Kinderbetreungseinrichtung in Lahe

  • Veröffentlicht am: 4. November 2017 - 18:18
Bild: JüMa

Elterntaxi

Nach den bisherigen positiven Erfahrungen mit dem Projekt „Elterntaxi“ an der Albert-Schweitzer-Schule in Limmer möchte die Fraktion von der Verwaltung wissen, nach welchen Kriterien die Schule für das Pilotprojekt ausgewählt worden war und welche Grundschulen im Stadtbezirk für ein vergleichbares Projekt in Betracht kämen.

Ferner möchte die Fraktion wissen, inwieweit mit der Einrichtung der entsprechenden Parkverbotszone bauliche Maßnahmen verbunden sein würden und welche Kosten entstehen würden.

zur Anfrage

Neubau einer Kinderbetreuungseinrichtung in Lahe

Die Fraktion bedauert, dass es in Lahe neben einem Betriebskindergarten eines Versicherungsunternehmens keine weitere Kinderbetreuungseinrichtung gibt, obwohl in dem Stadtteil viele Familien leben.

Die Verwaltung soll deshalb gebeten werden, zu prüfen, ob der Neubau einer Kinderbetreuungseinrichtung (Krippe/KiTa) auf einem Teil des Grundstücks Kirchhorster Straße 59 erfolgen konnte. Das Grundstück ist derzeit noch für die Errichtung von Leichtbauhallen zur Flüchtlingsunterbringung vorgesehen. Die Prüfung, ob dieses noch erforderlich ist, soll zeitnah abgeschlossen werden.

zum Antrag

Verkehrsberuhigung im Umfeld der Grundschule Tegelweg

In einem gemeinsamen Antrag u. a, der GRÜNEN Fraktion werden Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung im Umfeld der Grundschule Tegelweg beantragt.

zum Antrag